BioSkop unterstützen! Kontakt Über uns


Nr. 60 (Dezember 2012)

Gleich das GANZE Heft > lesen

Die Themen im Überblick

> BIOSKOP-Schwerpunkt

Ethikkommissionen und klinische Studien

Die EU-Kommission will die Vorschriften für Arzneimitteltests vereinheitlichen und entbürokratisieren. Die geplante europäische Verordnung gefährde kranke und gesunde ProbandInnen, warnen deutsche Fachleute unisono. Die Pharmaindustrie, deren Bedürfnisse die Reform offensichtlich bedienen soll, scheint mit den hiesigen Bedingungen recht zufrieden zu sein. Und was tun die GesundheitspolitikerInnen im Bundestag?

BIOSKOP findet den Verordnungsentwurf aus Brüssel bedenklich – ebenso wie die Praxis klinischer Studien außerhalb Europas. Und BIOSKOP fragt eine Patientenvertreterin nach ihren Erfahrungen und Eindrücken in einer deutschen Ethikkommission.


> Chefarztverträge

Subtile Verhaltenssteuerung

Im Sommer wurde öffentlich, was das Universitätsklinikum Göttingen noch immer als interne Vertragsangelegenheit behandelt: Der leitende Transplantationsmediziner soll pro Leberübertragung einen Bonus von rund 2.000 Euro von seinem Arbeitgeber erhalten haben – als Zugabe zu seinem Gehalt. Seither zeigen sich Fachgesellschaften in »großer Sorge«. Fallbezogene, leistungsorientierte Vergütungen für führende ÄrztInnen will anscheinend niemand mehr. Die Wirklichkeit sah und sieht anders aus.

BIOSKOP berichtet, wie Chefärzte bezahlt werden. Und BIOSKOP erläutert, warum ärztliche InteressenvertreterInnen einige Teile der Vergütung kritisieren und andere nicht.


> Ersatzteillager Mensch

Organe entnehmen nach Herz-Kreislauf-Stillstand?

Versicherte erhalten in diesen Tagen einen Serienbrief von ihrer Krankenkasse. Informiert wird nicht etwa über die Abschaffung der Praxisgebühr ab 2013. Vielmehr soll der Brief die BürgerInnen motivieren, ihre Körperteile im Falle des »Hirntodes« zu spenden. Und im Hintergrund werben diverse Fachleute für ein operatives Vorgehen, das in Deutschland aus guten Gründen bisher nicht erlaubt ist: Organentnahmen nach Herz-Kreislauf-Stillstand!

BIOSKOP beleuchtet die brisanten Pläne der Transplantationslobby. Und BIOSKOP begrüßt eine Aktion, die Organspende-Briefe der Krankenkassen sorgfältig unter die Lupe nehmen will.


> Weitere Themen
+ BIOSKOP Leitartikel: Besorgte Zeitlichkeit
+ Streit um Gesetzentwurf zur Suizidbeihilfe?
+ Importe von Leichen und Gewebe aus Osteuropa gestoppt
+ Interessenkonflikte bei AutorInnen medizinischer Leitlinien
+ Gericht billigt Geheimhaltung des Vertrages zwischen Universität Köln und Bayer Healthcare
+ A!Gen?Da! – Bloggerinnen nehmen Pränataldiagnostik unter die Lupe
+ fragdenstaat.de
+ Jetzt BioSkop unterstützen!
+ Interessante Veranstaltungen
+ Wunschzettel